Allerliebste Schwester

Zwillingsschwestern über den Tod hinaus

ALLERLIEBSTE SCHWESTER

Drei Jahre ist es her, dass Eva unter rätselhaften Umständen ihre Zwillingsschwester verlor. Danach nahm Evas Leben eine von vielen als ungeheuerlich empfundene Wendung: Sie heiratete den Witwer, den Ehemann der verstorbenen Marlene.

Allmählich haben sich die Menschen in ihrer Umgebung an dieses Arrangement gewöhnt, doch ihr selbst kommt es wie ein Frevel vor. Immer öfter erscheint ihr Marlene in verstörend realen Tag träumen.

Eva droht allen Halt zu verlieren, bis eines Tages in der Buchhandlung, in der sie als Aushilfe arbeitet, ein Mann auftaucht, der ihre Schwester gekannt hat. Auf sonderbare Weise fühlt sie sich zu diesem Unbekannten hingezogen. Kann er ihr helfen, das Rätsel um Marlenes Tod zu lösen?

„Der Spannung dieses Psyco- und Familiendramas kann man sich kaum entziehen.“
(Brigitte)

Wiebke Lorenz – "Allerliebste Schwester" – Blessing & Heyne

Diese Seite benutzt WP YouTube Lyte um YouTube Videos einzubetten. Erst wenn du auf den Play-Button klickst, kann und wird YouTube Informationen über dich sammeln.

 

ALLERLIEBSTE SCHWESTER

Heyne Verlag
Taschenbuch
240 Seiten
ISBN: 978-3453435667
Ersterscheinung: 8. August 2011

Kommentare sind geschlossen.